LABIOPLASTIK

Der Intimbereich der Frau kann nach einer Geburt oder durch das Alter erheblich leiden. Die Schamlippen sind hiervon genauso betroffen, wie auch die Vagina und die Klitoris. Gynäkologen können in diesen Fällen nicht wirklich helfen, da hier nur eine Operation eine Lösung darstellt.

intim-chirurgieLABIOPLASTIK oder Schamlippenverkleinerung
Selbstverständlich kann eine solche Operation nicht von jedem Chirurgen in Angriff genommen werden, da hier auch eine langjährige Erfahrung die besten Ergebnisse erzielt. Allerdings gibt es immer mehr Ärzte die eine solche Operation anbieten, wobei dann doch so einiges falsch gemacht werden kann. Wenn hier nicht die gesamte Vagina mit in die Schamlippenverkleinerung einbezogen wird, dann stimmt hier das Endergebnis nicht. Denn in der Regel ist es bei der LABIOPLASTIK nicht nur mit den äußeren Schamlippen getan, sondern auch die inneren Schamlippen sind hiervon betroffen. Ebenso sollte auch die Klitoris mit einbezogen werden, da diese ansonsten nicht mehr zum Gesamtbild passt. Daher ist wie vor allen operativen Eingriffen auch eine genaue Planung wichtig. Natürlich nur wenn die Patientin dann auch bei diesem Gespräch anwesend ist, damit diese dann auch jeden Schritt nachvollziehen und verfolgen kann. Einige Dinge können bei einer Anfrage auch telefonisch besprochen werden, aber eine Untersuchung ersetzt ein Telefonat dann doch nicht. Genauere Inforationen befinden sich auch auf der Webseite, womit dann die ersten wichtigsten Punkte schon erklärt wurden.

Leistungen die Frauen hier erwarten können
Für die ersten Informationen zur LABIOPLASTIK können hier schon einmal auf der Webseite von Plast Chirurgie nachgelesen werden. Doch natürlich sind das nicht die einzigen Leistungen, denn es gibt im Intimbereich ein breites Spektrum, damit dann auch das Liebesleben wieder richtig funktioniert und Spaß macht. Gerade nach Geburten oder auch durch das Alter verändert sich auch dieser Bereich oftmals erheblich. Womit der Gang zu einem Chirurgen der sich in diesem Bereich auskennt mehr als nur eine Schönheitsoperation ist. Wobei die LABIOPLASTIK dann nur ein Bereich ist, wodurch Frauen in ihrer Sexualität eingeschränkt werden können. Hier ist die Webseite wirklich schon eine große Hilfe. Vorteile durch erste Informationen:

-genaue Beschreibung der einzelnen Operationen
-sehr gute Informationen einfach erklärt
-alle Schritte werden auch durch Bilder unterlegt

So erhalten Frauen vorab schon einmal die wichtigsten Informationen und das nicht nur zur LABIOPLASTIK. Dabei ist die einfache und doch sehr gute Beschreibung, ein wesentlicher Vorteil. Denn Frauen waren es bisher nicht gewöhnt, das sich ein Arzt einmal genau mit diesen Problemen beschäftigt. Selbst mit der besten Freundin können diese Frauen nicht über diese Probleme sprechen, womit diese dann damit immer alleine sind.

Eine Operation nicht nur für besseres Aussehen
In der Regel fällt Frauen nach der Rasur im Intimbereich auf, das die Schamlippen zu lang sind. Dies ist dann nicht nur für das Gesamtbild störend, sondern kann auch Schmerzen verursachen. Doch mit diesem Eingriff stimmt dann nicht nur die Optik, sondern es können auch unbeschwert enge Hosen getragen werden. Selbst das Liebesleben ist davon betroffen, das dann nicht nur der Frau wieder mehr Spaß macht. Natürlich handelt es sich hier um einen operativen Eingriff, doch dieser wird so schonungsvoll wie möglich durchgeführt. Daher ist auch eine persönliche Besprechung bei der LABIOPLASTIK wichtig, damit hier alle Schritte genau besprochen werden können. Dazu gehört das Verhalten vor der Operation und selbstverständlich danach. So kann das Leben wieder richtig Freude bringen. Ein Eingriff, der eigentlich keine Schönheitsoperation ist, sondern der Lebensqualität zurückbringt.